Diese Seite drucken

 

  Wer kann betroffen sein?

 

Vitalstoffmangel kann jeden treffen, besonders aber:

 

Menschen in der zweiten Lebenshälfte, da die Auswertung der aufgenommen Nahrung mit zunehmendem Alter abnimmt.

Menschen, die regelmäßig Medikamente benötigen. Arzneimittel können Vitaminräuber sein und beachtliche Veränderungen in der Vitaminversorgung zur Folge haben.

Menschen, die regelmäßig Alkohol zu sich nehmen, da Alkohol die Verwertung fast aller Vitamine verschlechtert und unseren wichtigsten Vitaminspeicher, die Leber, schädigt.

Raucher, da der Bedarf an verschiedenen Vitaminen steigt.

Frauen mit Beginn der Wechseljahre, da dann die Schutzfunktion des Östrogens für
Herz-Kreislauf-Erkrankungen entfällt und vermehrt Schutzstoffe benötigt werden. Auch Frauen in der Schwangerschaft und Stillzeit

Menschen, die sich nicht ausgewogen ernähren, sowie in Diät- und Fastenzeiten.

Menschen mit erhöhter körperlicher Belastung im Alltag, Beruf und Sport sowie bei erhöhter geistiger oder seelischer Belastung.

 


Schätzen Sie Ihre persönliche Situation ein. Dies ist der
erste Schritt in die richtige Richtung.

 

© 2012 Biokur |

 

 

 

LINKS

KONTAKT

IMPRESSUM